Tools Shopper + Retail

Implizite Beobachtungen

Shopper Research Box

Automatisierte Messung des Kaufverhaltens am POS. Die Analyse zeigt das natürliche Orientierungs- und Kaufverhalten, Auswir-kungen von OOS, Wirkung von Promotions. Einsatzgebiete: Shopper Insights Studien und Markttests.

Manuelle Beobachtung

Persönliche Beobachtung von Shopper am POS durch einen Interviewer. Einsatzgebiete: Qualitative Bewertung des Lauf, Orientierungs- und Kaufverhaltens.

Eye Sensor

Biotische Aufmerksamkeitsmessung mit Infra-rotkameras am POS. Der Eye Sensor misst die Visibility von Kategorien, Marken, Zweitplatzie-rungen oder Instore Medien. Einsatzgebiete: Bewertung von Platzierungsalternativen, Zweitplatzierungen, Instore Medien.

Kundenlaufstudien

Ganzheitliche Untersuchung des Lauf-, Such-, Orientierungs- und Kaufverhaltens im Total Store. Einsatzgebiete: Optimierung der Kundenführung und Warengruppen-anordnung, Aktionsflächenbelegung, Shopdesign.

Videobeobachtung

Kamerabasierte Beobachtung des Kaufverhaltens am Regal. Einsatzgebiete: Qualitative Bewertung von POS Konzepten. Vorstufe von Shopper Insights Studien.

Explizite Beobachtungen

Shopper Brille

Videogestützte Analyse des Such-, Orientierungs-, Entscheidungsverhaltens aus dem Blickwinkel des Shoppers. Meist in Kombi-nation mit einem persönlichen Interview. Anwendungsfelder: Shopper Insights Studien und Vorher-Nachher-Betrachtungen.

Eye Tracking

Mobile oder computergestützte Aufzeichnung des Blickverhaltens. Key Facts Aufmerksamkeitsstärke, -reihenfolge und -dichte. Einsatzbereiche: Bewertung von unterschiedlichen Regallayouts, Verpackungen, Promotionkonzepten.

Qualitative Forschung

Fokusgruppen

Moderierte Gruppendiskussionen mit Shoppern  oder Consumern im Studio oder am POS. Einsatzgebiete: Shopper Insights Studien, Qualitative Bewertung von neuen POS Konzepten, z.B. Shopdesign, Platzierungen,  Promotions. mehr

InHome Interviews

Persönliches Tiefeninterview von Shoppern zu Hause.  Einsatzgebiete: Qualitatives Modul im Rahmen von Shopper Inisghts Studien.

Begleitete Einkäufe

Methode des lauten Denkens. Qualitatives Einzelinterview von Kunden während des  Einkaufes. Einsatzgebiete: Bestimmung der Relevant Set Faktoren, generelle Learnings zum Shopping. 

Explizite Befragungen

Shopper Befragung

Persönliche Befragung von Kunden am POS. Shopper bewerten in der echten Kaufsituation den POS-Auftritt, z.B. Regal, Promotions. Einsatzfelder: Grundlagenstudien (Shopper Insights Studien) und Store Tests.

Shopability Monitor

Tiefeninterviews zu Einkaufskomfort und Emotionen am POS. Einsatzgebiete: Optimierung von Shopdesign, Kundenführung, Leitsystem, Instore Medien, Promotionflächen.

Online Befragung

Internetbasierte Befragung von Shoppern oder Consumern. Einsatzgebiete:  Shopper Insights Studien, Online Mapping, Online Category Decision Tree, Bewertung alternativer Platzierungs-, Promotion-, Packaging- und Pricing-Konzepten.

Telefonische Befragung

Persönliche Befragung von Kunden/ Konsumenten zu Einstellungen, Meinungen, Zufriedenheit von Ekst. Einsatzgebiete:

Implizite Befragungen

Category Decision Tree

Implizite Methode zur Ermittlung des Entscheidungsbaums. Das Verfahren  zeigt  den Ablauf der Kaufentscheidung. Anwendungsgebiete: Optimierung von Platzierung, Vkf-Materialen, Verpackungen, Online Shops.

Shopper Segmentation

Clusteranalyse auf Basis von Befragungs- und/oder Beobachtungsdaten zur Identifikation von Shoppertypen und Shopping Missions Einsatzgebiete:  Shopper Insights Studien.

Category Mapping

Shopperorientierte Segmentierung  von Produkten, Marken und  Kategorien. Auf Basis der Ergebnisse erfolgt die logische Warengruppenanordnung, Segmentabfolge und Strukturierung des Regals.

Pricer

Bestimmung der idealen Preispositionierung eines Produkts. Berücksichtigung von Channel, Listung, Wettbewerbsumfeld und Aktionen. Anwendung bei Neuprodukt-einführung, Relaunch und veränderter Marktsituation (Preisanpassungen).

Tests

Messung des Abverkaufseffekts in der realen Marktsituation. Einsatzgebiete: Tests von unterschiedlichen Platzierungen, Promotions, Verpackungen und  Absatzpotenzial von Neuprodukten. mehr

Studio Test

Experimenteller Abverkaufstest zur Bewertung unterschiedlicher POS Konzepte. Einsatzgebiete:  Test von alternativen Platzierungen, Promotions, Verpackungen, Preisen.

Online Tests

Internetbasierter Test von verschiedenen Konzepten und Ideen. Einsatzgebiete:  Platzierungs-, Promotion-, Packaging- und Pricing-Konzepten.

Mystery Shopping

Verdeckter Einkauf zur Bewertung der eigenen Servicequalität. Einsatzgebiete: Überprüfung der Qualität von Beratungsgesprächen,  Erfassung der Wachsamkeit, z.B. Ladendiesbstahl.

Analysen

Promotion Profiler

Performancevergleich unterschiedlicher Promotions auf Basis von Abverkaufs- und/oder Paneldaten. Einsatzgebiete :  Identifikation der Promotion Key Treiber und Mechaniken.

Image- und Potentialanalysen ertragsschwacher Standorte

Identifikation von Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Standortes.

Einzugsgebiets-/Streugebietsanalyse

Identifikation des Einzugsgebietes. Zielgenaue Analyse, welche Wirkung die Verteilung der Handzettel auf Ihre Kunden hat.

Abschöpfungsanalysen

Identifikation von Bereichen in Ihrem Einzugsgebiet, in dem Sie noch Potenziale haben.

Workshops & Kundendialog

Shopper Insight Workshops

Moderiertes Seminar zur Wissensvermittlung von Shopper Insights und zum Erfahrungsaustausch. Einsatzgebiete: Weiterbildung von Mitarbeitern, Vor- oder Nachstufe Shopper Studie.

Händler Interviews & Workshops

Direkter Erfahrungsaustausch mit Händlern zu neuen Ideen und POS Konzepten. Einsatzgebiete: Bewertung und Weiterentwicklung von Shopper Marketing-, Category Management- und Vertriebs-Ideen.

Kundenforum

Onlinebasierte Erfahrungsaustausch mit Kunden Einsatzgebiete: Stärken-Schwächen-Analyse Ideengenerierung, Kontinuierliche Kundenkommunikation.

Einkaufsstättenprofiler

Identifikation von Stärken & Schwächen spezifischer Einkaufsstätten in Relation zum Wettbewerb auf Basis von Befragungen.

Monitoring

POS Experten Check

Identifikation von Optimierungspotenzialen durch  Experten. Anwendungsgebiete: Vorstufe Shopper Insights Studie, Strategische Beratung zu Potenzialen und Umsetzbarkeit am POS.

Handzettelmonitor

Kontinuierliche Messung der Aktivierungsstärken von Handzetteln bzw. Wochenprospekten im Relevant Set.

Kundenbindungsmonitor

Ermittlung der aktivierenden Wirkung der Touchpoints auf das Kundenverhalten auf Basis von Befragungen. Ergänzend sind auch Beobachtungen möglich.

Price Perception Monitor

Ermittlung  der Preiswahrnehmung in Relation zur Preiskenntnis (Normalpreise und auch Angebotspreise). Einsatzgebiete: Strategische Preispositionierung z.B. in Profilierungs-warengruppen.