Marketing & Kommunikation

Märkte, Marke & Zielgruppen

g/d/p Masa

Das g/d/p Masa ist eine multivariate Analysemethode. Einsatzbereich: Markenpositionierung in mehrdimensionalen Eigenschafts- und Imageräumen.

BrandTracker

Der g/d/p BrandTracker ist eine kontinuierliche quantitative Erhebung, Auswertung und Inter-pretation der Leistungswerte einer Marke. CATI oder Online Befragung. Einsatzgebiete: Marken/Werbe-Tracking, Übersicht KPI´s.

g/d/p Targeter

Durch mehrstufige Faktoren- und Cluster-analysen werden Zielgruppen auf Basis quantitativer und qualitativer Kriterien identifiziert und analysiert. Einbeziehung individueller und situativer Einflüsse.

g/d/p Desk Research

Vorgelagerte Studien führen wir anhand von Sekundärdatenanalysen durch (Datenbanken, Statistische Ämter, Marktstudien, Internet, Fachpublikationen, Geschäftsberichte etc.).


g/d/p Deutschlandbus

In der Omnibus-Befragung werden wöchentlich 1.000 Personen telefonisch repräsentativ befragt. Für eine kosten-günstige, schnelle Informationsgewinnung zu verschiedensten Fragestellungen. Für spezielle Zielgruppen gibt es Babybus, Kiddiebus sowie Hanseatenbus.

BrandProfiler

Qualitative Methoden wie Fokusgruppen, Tiefeninterviews, Workshops sind die Basis für die Erstellung eines umfassenden Imageprofils Ihrer Marke und die Definition des Markenkerns. Einsatzgebiete: Stärkung des Markenimages, Konzeption und Optimierung einer Imagekampagne, Branding.

Kommunikation

Facebook Analyzer

Unser Facebook Analyse Tool für den strukturierten Dialog mit Ihren Fans sowie zur Typologisierung/Segmentierung Ihrer Fans und zum Trendmonitoring. Zu welchem Thema äußert sich der Fan mit welcher Einstellung und mit welchen Emotionen?

Mailing Test

Qualitative und quantitative Evaluation der transportierten Werte, der intuitiven Erfass-barkeit sowie der Glaubwürdigkeit der Botschaften von Mailings im Rahmen einer Onlinebefragungen oder durch Einzel-explorationen. Einsatzgebiete: Optimierung von Inhalt, Layout, Verteilung sowie Impact.

Website & Online Shop Check

Mit Hilfe qualitativer und quantitativer Verfahren werden Websites oder Online-Shops nach definierten Kriterien wie Usability, Verweildauer, Relevanz, Abbruchrate, User Journey analysiert. Wir zeigen Ihnen konkrete Optimierungspotenziale auf.

„Drive to PoS Impact“

Automatisiertes Beobachtungsverfahren mit der Shopper Research Box. Die Analyse zeigt die Frequenz, das natürliche Orientierungs- und Kaufverhalten, Wirkung von Promotions.  Einsatzgebiete: Shopper Marketing, Shopper Insights Studien und Markttests.


Magazine Check

Durch qualitative und quantitative Methoden wird der Touchpoint Magazin untersucht. Einsatzgebiete: kontinuierliche Überprüfung bestehender Magazinkonzepte, Entscheidungshilfen vor einem Magazin-Launch oder -Relaunch.

Ad Pretest

Bei einem mehrstufigen Advertising Pretest werden Veränderungen in der Wahrnehmung dokumentiert und Insights gewonnen für die Fortentwicklung der Kampagne. Durchführung on- oder offline. Einsatzgebiete: Überprüfung von Werbemitteln wie TV, Anzeigen, Funkspots, PoS Kommunikation etc.

Media

Shift Modell

Das AIM Shift-Modell macht den Zusammenhang zwischen Werbeinvestition und Werbeerfolg sichtbar. Es zeigt, wie durch den zusätzlichen Einsatz einer Mediagattung die Entwicklung der verschiedenen Werbewirkungskriterien beeinflusst wird. Einsatzgebiet: Optimierung des Werbeinvest.

Digital Signage

Dieses quantitative Verfahren mit zum Teil patentierten g/d/p Tools untersucht die Digitial Signage Medien. Wie viele Passanten nehmen das Medium sequentiell wahr und wie viele sehen bewusst hin? Wie lang ist die Blick-dauer? Gibt es Visual Drivers? Einsatzgebiete: Untersuchung der digitalen Out-of-Home Medien, Instore-TV, Info-Screens etc.

EVE – Early Volume Estimation

Die Chancen- und Potenzialanalyse analysiert in einem 6-stufigen Verfahren, welches Umsatzpotenzial möglich ist. Einsatzgebiet: Chancen- und Potenzialanalyse schon in der Konzeptphase, z.B. für Titel-Entwicklungen.

Titel Conjoint

Das Conjoint Measurement betrachtet einen Titel ganzheitlich und zeigt als Ergebnis die Bedeutung und das Zusammenspiel der einzelnen Elemente eines Titel auf. Durch-geführt als Befragung, z.B. Online oder im Studio. Einsatzgebiet: Optimierung von Titeln.

MediaBrille

Videogestützte Analyse zur qualitativen Untersuchung der Mediennutzung in natürlicher Umgebung. Kombiniert mit Tagebuch oder Befragung. Einsatzgebiete, u.a. Outdoor Media, Mobile, Inhome (TV, Print, SecondScreen), Digital Signage.

Messen, Kongresse & Events

Messebefragungen

Durch Befragungen erhalten wir individuelle Meinungen, Einstellungen, Bedürfnisse oder aktuelle Trends der Austeller und Besucher. Ob als CAPI, CATI, Online oder P&P über unser geschultes Messe-Interviewerteam.

Standbefragungen

Bewertung des Messeauftritts durch Zählung und Befragung von Standbesuchern und -personal. Beobachtung des Besucher-verhaltens zur Identifikation von Hot Spots und allgemeiner „Durchblutung“ des Standes. Einsatzgebiet: Optimierung Messestand.

Wegelaufstudien

Die Wegelaufstudie als traditionelle „Verfolgung per TabletPC“ (Messe- und Standgelände) oder als Vollerhebung auf Ihrem Messestand mit unserer People Counter Box. Sie erhalten Einblicke in das Besucherverhalten für die Optimierung von Stand- oder Messekonzept.

Besucherzählungen

Mit Hilfe persönlicher Zählung, Zählung per Frequenzzähler oder per Visitor Research Box zählen wir die Standbesucher.  
Einsatzgebiete: Optimierung Stand- oder Messekonzept, Standkommunikation.

g/d/p Datenanalyse

Verwendung multivariater Analyseverfahren – von multipler Regression über Conjoint bis Strukturgleichungsmodell.
Einsatzgebiete: Optimierung Stand- oder Messekonzept.

g/d/p BesucherBrille

Videogestützte Analyse des Such- und Orientierungsverhaltens aus dem Blickwinkel des Messebesuchers. Meist in Kombination mit einem persönlichem Interview. Einsatzgebiete: Qualitative Insights zu Messe- und Standgestaltung (Orientierung, Ankerpunkte, Informationsverhalten).